Aktuelle Informationen


Die Gewinner von Jugend forscht Bayern 2012 stehen fest... mehr...


Die aktuellen Podcasts von Jugend forscht Bayern 2012 finden Sie hier...

Staatsminister Wolfgang Heubisch ehrt die Landessieger

Staatsminister Wolfgang Heubisch ehrt die Landessieger

München, 24. April 2012 – 19 bayerische Forscher gingen Ende März als Sieger des Landeswettbewerbs Jugend forscht hervor. Bevor die jugendlichen Wissenschaftler ihre Projekte auf dem Bundeswettbewerb Mitte Mai in Erfurt präsentieren, hat heute der bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch MdL, stellvertretend für den Ministerpräsidenten Horst Seehofer, die Landessieger mit einem Empfang geehrt.


Die Themen der Siegerprojekte reichen von der Aufbereitung von Biogärresten über den Bau eines autarken Zeppelins bis hin zu der Erforschung rätselhafter Himmelskörper. Dr. Wolfgang Heubisch zeigte sich beim heutigen Empfang der bayerischen Landessieger im Münchner Prinz-Carl-Palais von den Arbeiten beeindruckt: „Die Siegerinnen und Sieger haben mit ihren pfiffigen Ideen und ihrem Geschick, diese in die Tat umzusetzen, den Landessieg redlich verdient. Nicht nur für die bayerische Vertretung auf dem Bundeswettbewerb, sondern auch für die Arbeitswelt von morgen sind diese Jugendlichen ein großer Gewinn.“