Technik

Jugend forscht Bayern - Technik

Für alle, die voller Ideen für neue Erfindungen stecken sowie Spaß an handwerklicher Arbeit haben, ist Technik das richtige Fachgebiet

In diesem Fachgebiet wird entwickelt, konstruiert und optimiert: mit Dioden und Elektroden, mit Holz und Metall, mit und ohne Computer, mit dem Technikbaukasten oder der Lötpistole. Wichtig ist: Auf dem Wettbewerb muss ein funktionsfähiges Modell des Projekts präsentiert werden. Eine Ideenskizze oder ein Konstruktionsplan allein reichen nicht aus.

Disziplinen im Fachgebiet Technik sind vor allem

Antriebstechnik, Automatisierungstechnik, Bionik, Biotechnologie, Computertechnik, Elektrotechnik, Energietechnik, Informationstechnik, Maschinenbau, Materialwissenschaften, Mechatronik, Medizintechnik, Messtechnik, Mikroelektronik, Mikro- und Feinwerktechnik, Mikrotechnik, Robotertechnik, Umwelttechnik, Verfahrenstechnik, Werkstofftechnik

Was passt nicht ins Fachgebiet Technik?

Klassische Softwarelösungen bzw. Computerprogramme gehören nicht ins Fachgebiet Technik. Das betrifft auch die reine Anwendung von Geräten etwa für biologische, chemische oder physikalische Untersuchungen.

Themen zur Anregung

  • Borkenkäfer, Borkenkäfermonitoring und Automatenentwicklung
  • Effizienzsteigerung von Kläranlagen durch Sedimentationsmessung
  • Kosteneinsparung bei Energiesparlampen mittels Trennung von Leuchtmittel und Vorschaltgerät
  • Das LED-Wunder
  • Bau eines automatisierten Polarimeters
  • Bau und Programmierung eines 3D-Druckers
  • Entwicklung eines Wasserstofffeuerzeugs - Forschen mit Wasserstoff
  • safecopter – Der Quadrocopter mit der virtuellen Knautschzone
  • Fußball-Roboter
  • VICTOR - Ferngesteuerter Intelligenter Kognitiver Tragbarer Optimierter Roboter
  • Bionik der Faserverbundwerkstoffe – Effizientere Werkstoffe nach natürlichem Vorbild?
  • Bau eines RFID Türöffners

 

Weitere wichtige Informationen zum Fachgebiet Technik sind unter folgendem Link zu finden:
http://www.jugend-forscht.de/teilnahme/fachgebiete/technik.html