Jugend forscht Teilnehmer erfolgreich beim BundesUmweltWettbewerb und iENA

News

Wie in den vergangenen Jahren sind unter den Preisträgern des Bundesumweltwettbewerbs (BUW) wieder Teilnehmer von Jugend forscht, die ihre Projekte im selben oder folgenden Jahr dort einreichen.

Die Teilnehmer Felix Leon Braun und Samuel Hirmer aus dem Landeswettbewerb 2017 und Stephan Le, Teilnehmer am Landeswettbewerb 2016, waren mit ihren Projekten am 27. BundesUmweltWettbewerb erfolgreich und können sich über einen Preis freuen. 

Mehr Informationen zum BundesUmweltWettbewerb finden Sie hier

Außerdem wird auf der Erfindermesse iENA 2017 Robin Lauerer ihr Projekt "ARDU4BLI - Praktische Nutzung der Arduino-Technologie als digitaler Blindenstock", aus dem Landeswettbewerb 2017, vorstellen. 

Zurück

Aktuelles

Jugend forscht Bundessieger starten beim EU-Wettbewerb 2017

News

29. European Union Contest for Young Scientists vom 22....

Weiterlesen

Jugend forscht Teilnehmer erfolgreich beim BundesUmweltWettbewerb und iENA

News

Wie in den vergangenen Jahren sind unter den...

Weiterlesen