Auftakt zu den Regionalwettbewerben 2018

News

Ingesamt elf Wettbewerbe in ganz Bayern

Am Münchner Flughafen beginnt mit dem Wettbewerb München-Nord am 6. Februar die Serie von insgesamt elf bayerischen Regionalwettbewerben von Jugend forscht.

In den zumeist zweitägigen Veranstaltungen qualifizieren sich die Teilnehmer für den Landeswettbewerb. Während in den anderen Regierungsbezirken ein zentraler Regionalwettbewerb abgehalten wird, gibt es in Oberbayern gleich fünf Vorentscheidungen (München, Flughafen München, Schongau, Rosenheim, Ingolstadt).

Die Wettbewerbe werden am 2. März abgeschlossen sein – dann steht fest, wer in diesem Jahr zum Finale nach München (Jugend forscht) bzw. Dingolfing (Schüler Experimentieren) fahren darf.

Insgesamt haben sich in diesem Jahr wieder fast 2000 bayerische Buben und Mädchen mit ihren Projekten bei Jugend forscht angemeldet.

Hier alle Regionalwettbewerbe im Überblick

 

Zurück

Aktuelles

Bundesfinale Jugend forscht - zwei Siege für Bayern

News

Deutschlands beste Nachwuchsforscher beim 53....

Weiterlesen

Auftakt zum 53. Bundesfinale von Jugend forscht bei Merck in Darmstadt

News

Deutschlands beste Nachwuchsforscher präsentieren ihre...

Weiterlesen

Jugend forscht Preisträger auch in den USA erfolgreich

News

Deutsches Team erringt 13 Preise bei weltgrößtem...

Weiterlesen