Sonderpreise 2022

Arbeitswelt

Preis: Sonderpreis Arbeitsergonomie der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Magneto

Maximilian Koch
Fabian Schrupp
Tim Knoch

Die Idee des Magnetbesens ist uns Industriemechanikern des ersten Lehrjahres während des Kehrens der Werkstatt eingefallen. Das ständige Drüber kehren über die Rillen unseres Holzbodens ist mühsam und sehr uneffektiv, da man die rausgekehrten Späne von Rille zu Rille weiterträgt. Eine Lösung musste her, die Recherche begann.

Mehr

Preis: Sonderpreis Elektrostatik, Elektrotechnik und Mikroelektronik

Stifter: ESD FORUM e. V.

Entwicklung eines Notbrems-Assistenzsystems für Fahrräder (Bike Emergency Braking System)

Vincent Nack

In der Automobilwelt gehören Sicherheitsassistenten zur Erhöhung der Verkehrssicherheit mittlerweile zum Alltag, nicht jedoch in der Fahrradmobilität. Um die Sicherheit für Fahrradfahrer in der Zukunft ebenfalls zu erhöhen, soll ein praxistaugliches Notbrems-Assistenz-System für Fahrräder BEBS (Bike Emergency Braking System) entwickelt werden, das Frontkollissionen sowie Unfälle beim Abbiegen zuverlässig durch das rechtzeitige Eingreifen eines autonomen Bremssystems im Gefahrenfall verhindert.

Mehr

Preis: Sonderpreis P.M. Magazin Jahresabonnement

Stifter: Gruner + Jahr Deutschland GmbH

Elektrische Krankenschwester - kontaktlose Essensversorgung in einem Krankenhaus

Marc Pfeffer

Nach Empfehlung der Jury in der Wettbewerbsrunde 2021, plane ich nun die funktionsfähige Umsetzung des eingereichten Modells im letzten Jahr. Dieser soll mit mit verbessertem Line-Tracking System ein sicheres Ankommen des ca. 60 cm langen Roboters garantieren. Außerdem soll ein Touchdisplay zur Auswahl des richtigen Patientenzimmers angebracht werden, das durch Selbstdesinfektion die Einhaltung eines Hygienekonzepts garantiert.

Mehr

Preis: Sonderpreis Fraunhofer Talents

Stifter: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.

BottleCheck

Emily Rosenkranz

Trinken ist lebensnotwendig. Der Mensch kann ohne zu trinken nicht einmal eine Woche überleben. Trotzdem trinken viele Menschen zu wenig. Besonders in der Schule oder bei der Arbeit wird das regelmäßige und ausreichende Trinken vernachlässigt. Aus diesem Grund habe ich eine "intelligente" Flasche entwickelt, die mit Hilfe einer selbstprogrammierten App anzeigen kann, wie viel man an einem Tag getrunken hat.

Mehr

Preis: Sonderpreis Fraunhofer Talents

Stifter: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.

Baby Body mit integrierten Drucksensoren und Vitalmessung

Katharina Traise
Nadine Reyhe
Johannes Luginger

In Deutschland sterben jährlich immer noch mehr als 180 Säuglinge am plötzlichen Kindstod. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen Baby Body zu entwickeln, der mithilfe von Sensoren die Eltern oder das Aufsichtspersonal bei Unregelmäßigkeiten während des Schlafs frühzeitig warnt.

Mehr

Preis: Sonderpreis Forschungspraktikum am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf in Dresden

Stifter: Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Analyse von EKGs mithilfe künstlicher Intelligenz

Bastian Auer

Mit einem selbstgebauten EKG werden über verschiedene Kanäle Herzsignale digital aufgenommen und mithilfe von künstlicher Intelligenz auf Besonderheiten untersucht. Bei der künstliche Intelligenz handelt es sich hierbei um ein neuronales Netz, welches über eine Übungspuppe angelernt werden kann und die Ergebnisse damit verbessert werden können.

Mehr

Preis: Sonderpreis Innovationen für Menschen mit Behinderungen

Stifter: CBM Christoffel-Blindenmission Christian Blind Mission e. V.

Analyse von EKGs mithilfe künstlicher Intelligenz

Bastian Auer

Mit einem selbstgebauten EKG werden über verschiedene Kanäle Herzsignale digital aufgenommen und mithilfe von künstlicher Intelligenz auf Besonderheiten untersucht. Bei der künstliche Intelligenz handelt es sich hierbei um ein neuronales Netz, welches über eine Übungspuppe angelernt werden kann und die Ergebnisse damit verbessert werden können.

Mehr

Preis: Sonderpreis des Elitenetzwerks Bayern

Stifter: Elitenetzwerk Bayern

Alte Noten neu gesetzt: Das Choralprogramm für Profis

Michael Lukas

Die meisten Programme zur Darstellung Gregorianischer Choräle sind leider veraltet. Ich habe ein Programm für Kirchenmusiker geschrieben, mit dem es möglich ist, schnell und effizient die Choralnotatur darzustellen und welches die wichtigsten Funktionen eines Notensatzprogammes aufweist.

Mehr

Preis: Sonderpreis Unternehmertum

Stifter: Wissensfabrik e. V.

Airity - Ein CO2-Messgerät mit Android-App

David Lurz

Airity ist ein selbstgebautes CO2-Messgerät, das für eine W-Seminararbeit im FachPhysikentwickelt wurde.Es besteht aus zwei Komponenten, einer Station mit einem SCD30-Sensor,ESP8266-Mikroprozessor, LED-Ring sowie Display und einer selbst programmiertenAndroid-App. Der Sensor misst die CO2-Konzentration, Temperatur undLuftfeuchtigkeit.

Mehr

Biologie

Preis: Sonderpreis des Elitenetzwerks Bayern

Stifter: Elitenetzwerk Bayern

Vorhersage von epileptischen Anfällen mittels Analyse der Spike-Rate in EEG-Daten

Oskar Hailer

Dieses Projekt ist der Vorhersage von epileptischen Anfällen gewidmet. Dazu werden EEG Daten des Childrens Hospital in Boston über die Software MATLAB eingelesen und verarbeitet.

Mehr

Preis: Sonderpreis Tierwohl der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Verhaltensstudie über Legehennen aus einer Bodenhaltung

Saskia Schulze

Diese Studie thematisiert die Anpassungsfähigkeit von Hennen aus einer industriellen Haltungsform an eine private, bedürfnisorientierte Haltung, die aufgrund der Tätigkeit des Vereins "Rettet das Huhn" große Aktualität hat. Dazu wird eine Herde ehemaliger Bodenhaltungshennen mit einer Kontrollherde verglichen, indem Parameter der Nahrungsaufnahme, Gefiederpflege, Individual- und Sozialverhaltens sowie Verhaltensstörungen bewertet werden.

Mehr

Preis: Sonderpreis Mikrobiomforschung der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Veränderungen im Nüstern-Mikrobiom: Ein diagnostischer Marker für Equines Asthma?

Amelie Eichenseer

Equines Asthma ist eine schwer zu diagnostizierende Erkrankung der Bronchien bei Pferden, die die Lebensqualität und die Leistungsfähigkeit stark beeinflusst. Frühzeitig diagnostiziert und behandelt können die Symptome durch Änderungen in der Haltung und anderer nicht invasiver Maßnahmen deutlich gelindert werden.

Mehr

Preis: Sonderpreis des Elitenetzwerks Bayern

Stifter: Elitenetzwerk Bayern

Veränderungen im Nüstern-Mikrobiom: Ein diagnostischer Marker für Equines Asthma?

Amelie Eichenseer

Equines Asthma ist eine schwer zu diagnostizierende Erkrankung der Bronchien bei Pferden, die die Lebensqualität und die Leistungsfähigkeit stark beeinflusst. Frühzeitig diagnostiziert und behandelt können die Symptome durch Änderungen in der Haltung und anderer nicht invasiver Maßnahmen deutlich gelindert werden.

Mehr

Preis: Sonderpreis Forschungspraktikum am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Leipzig

Stifter: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ

Tagetesanbau im Klimawandel

Sophia Schnabel

In meiner Arbeit habe ich erforscht, ob der Luteingehalt in Tagetesblüten durch Priming mit Salicylsäure in verschiedenen Gießabständen verbessert und die Trockenheitsresistenz der Pflanzen erhöht werden kann. Lutein ist ein wichtiger natürlicher Farbstoff in der Industrie und kann einer Makuladegeneration mit nachfolgender Erblindung entgegenwirken.

Mehr

Preis: Sonderpreis Biosphärenforschung der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Tagetesanbau im Klimawandel

Sophia Schnabel

In meiner Arbeit habe ich erforscht, ob der Luteingehalt in Tagetesblüten durch Priming mit Salicylsäure in verschiedenen Gießabständen verbessert und die Trockenheitsresistenz der Pflanzen erhöht werden kann. Lutein ist ein wichtiger natürlicher Farbstoff in der Industrie und kann einer Makuladegeneration mit nachfolgender Erblindung entgegenwirken.

Mehr

Preis: Sonderpreis Fraunhofer Talents

Stifter: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.

Scharfes Kraut gegen Krebs - antikanzerogener Wirkstoff in der Kapuzinerkresse

Marlene Bösl

Immer häufiger wird nach unterstützenden Therapien - neben Bestrahlungen und Chemotherapien - bei der Krebsbehandlung gesucht. So untersuchten Mitschüler bereits Kapuzinerkresse hinsichtlich einer krebshemmenden Wirkung bei Neuroblastomzellen und stellten fest, dass in den Blättern der Kresse tatsächlich wirksame Bestandteile vorhanden sind, jedoch konnten diese nicht genau identifiziert werden. Deshalb wurde in dieser Arbeit nochmals systematisch nach dem wirksamen Stoff gesucht.

Mehr

Preis: Sonderpreis Spektrum der Wissenschaft Jahresabonnement

Stifter: Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH

Phytoremediation kontaminierter Gewässer mit Hilfe von Lemna minor

Adi Peter

In diesem Projekt wurde die Fähigkeit der Pflanze Lemna minor zur Aufnahme von Eisenionen und Nitrat-, beziehungsweise Nitritionen aus kontaminierten Gewässern experimentell untersucht. Die Ergebnisse wurde auf Einsetzbarkeit zur Phytoremediation ausgewertet. Diese zukunftsbedeutende Technik zur Dekontamination von Gewässern und Böden wurde zuvor quellengestützt erläutert.

Mehr

Preis: Sonderpreis Biodiversität und Naturschutz

Stifter: Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU) und Naturschutzjugend (NAJU)

Die Wiederbesiedlung des Murnauer Mooses durch den Fischotter

Magali Aimée Leidel

Ziel meines Projekts war es, die Rückkehr des Fischotters (Lutra lutra) im Murnauer Moos zu untersuchen und die Anzahl der Individuen empirisch zu bestimmen. Dazu wurden im Zeitraum zwischen Dezember 2020 und April 2021 mehrere Wildkameras an Flüssen im Murnauer Moos aufgestellt, um Fischotter-Nachweise zu erhalten.

Mehr

Preis: Sonderpreis angewandte Insektenforschung der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Beobachtung der Reaktion von Mücken auf verschiedene Geruchsstoffe

Janita Baur

In meinem Projekt untersuche ich die Reaktion von Mücken auf verschiedene Geruchsstoffe, um meine These zu belegen, dass Mücken von einem bestimmten Duft angezogen und von einem anderen Duft abgestoßen werden. Zu diesem Zweck züchte ich selbst Mücken und beobachte und dokumentiere deren Entwicklung. Für den Versuch zu der Reaktion der Mücken auf verschiedene Geruchsstoffe stelle ich einige der Geruchsproben selber her.

Mehr

Chemie

Preis: Sonderpreis Forschungspraktikum bei der Wacker Chemie AG in Burghausen

Stifter: Wacker Chemie AG

Thermochromie beim Bismutnachweis mit Iodid?

Lea Müller
Kim Kraus
Domenico Trombetta

Ein bekannter Bismut-Nachweis erfolgt durch Zugabe von Kaliumiodid. Hierbei entsteht eine orange gefärbte Flüssigkeit. Beim Erhitzen dieser ändert sich die Färbung in ein deutlich intensiveres Rot-orange.

Mehr

Preis: Sonderpreis REset Plastic

Stifter: Schwarz Gruppe

Sojaplastik - Das Plastik der Zukunft?

Valentin Schauf
Jonas Hofmann

Nach und nach merken wir Menschen, dass es nicht unendlich viele Rohstoffe gibt. Einer davon ist Erdöl und auch der Grundstoff für Kunststoff. In diesem Projekt habe ich einen Ersatz für Erdöl erforscht - die Sojabohne.

Mehr

Preis: Sonderpreis Klimaschutz

Stifter: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Pilzmyzel - Dämmstoff der Zukunft?

Niklas Schmid

In Zeiten des Klimawandels ist es notwendig, Energie möglichst effizient zu nutzen. Besonders im Bausektor ist Energieeffizienz wichtig. Eine wesentliche Rolle spielt dabei die Wärmedämmung von Gebäuden.

Mehr

Preis: Sonderpreis Lebensmittelkonservierung der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Capsaicin als Konservierungsstoff

Klaudia Wachal

In meinem Projekt wird untersucht, ob Capsaicin als Konservierungsstoff in der Küche einsetzbar ist. Dafür verwende ich im Handel erhältliche Capsaicin Kapseln aus Capsicum fructescens und Capsicum annuum.

Mehr

Geo- und Raumwissenschaften


Mathematik / Informatik

Preis: Sonderpreis Fluiddynamik der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Simulation parametrisierter Drop-Impact-Typen und Zuordnung dieser durch neuronale Netze

Lukas Staar
Daniel Henke

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Strömungsmechanik an der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen-Universität-München haben wir mittels eines CFD-Solvers parameterabhängige fluiddynamische Experimente simuliert und mit diesen Daten neuronale Netze mit unterschiedlicher Topologie auf das Erkennen der Anfangsparameter von diesen trainiert.

Mehr

Preis: Sonderpreis Studienseminar im Kerschensteiner Kolleg des Deutschen Museums in München

Stifter: Deutsches Museum München und Stiftung Jugend forscht e. V.

Simulation parametrisierter Drop-Impact-Typen und Zuordnung dieser durch neuronale Netze

Lukas Staar
Daniel Henke

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Strömungsmechanik an der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen-Universität-München haben wir mittels eines CFD-Solvers parameterabhängige fluiddynamische Experimente simuliert und mit diesen Daten neuronale Netze mit unterschiedlicher Topologie auf das Erkennen der Anfangsparameter von diesen trainiert.

Mehr

Preis: Sonderpreis Studienseminar im Kerschensteiner Kolleg des Deutschen Museums in München

Stifter: Deutsches Museum München und Stiftung Jugend forscht e. V.

Simulation parametrisierter Drop-Impact-Typen und Zuordnung dieser durch neuronale Netze

Lukas Staar
Daniel Henke

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Strömungsmechanik an der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen-Universität-München haben wir mittels eines CFD-Solvers parameterabhängige fluiddynamische Experimente simuliert und mit diesen Daten neuronale Netze mit unterschiedlicher Topologie auf das Erkennen der Anfangsparameter von diesen trainiert.

Mehr

Preis: Sonderpreis Mathematik - Stipendium "TUMMS"

Stifter: TU München, Fakultät für Mathematik

Lot-Lösungsverfahren für quadratische Funktionen

Tom Bauer

Im letzten Jahr entdeckte und untersuchte ich daraufhin das Lot-Lösungsverfahren, welches eine geometrische Interpretation bei der Auseinandersetzung mit quadratischen Funktionen ermöglicht, sodass man mit Hilfe von Lot-Konstruktionen z.B. die Existenz reeller Lösungen einer quadratischer Gleichung nachweisen oder widerlegen kann. 

Mehr

Preis: Sonderpreis Quantentechnologie der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

KI trifft Quantencomputer

Michael Lukas

In immer mehr Bereichen unseres Lebens werden neuronale Netze oder KI´s im Allgemeinen wichtiger. Das Trainieren dieser ist jedoch sehr zeitaufwendig. In dieser Arbeit habe ich ein Verfahren entwickelt, mit dem man ein fertiges neuronales Netz erstellen kann, indem man einen Quantenannealer verwendet.

Mehr

Preis: Sonderpreis Mathematik - Stipendium "TUMMS"

Stifter: TU München, Fakultät für Mathematik

KI trifft Quantencomputer

Michael Lukas

In immer mehr Bereichen unseres Lebens werden neuronale Netze oder KI´s im Allgemeinen wichtiger. Das Trainieren dieser ist jedoch sehr zeitaufwendig. In dieser Arbeit habe ich ein Verfahren entwickelt, mit dem man ein fertiges neuronales Netz erstellen kann, indem man einen Quantenannealer verwendet.

Mehr

Preis: Sonderpreis Jahresabonnement des Verlags Heise Medien

Stifter: Heise Verlag

Education-Manager - Der erste kostenlose Schulmanager für Schulen

Julian Zillner

Ich möchte euch meinen Selbsthostingschulmanager im diesjährigen Wettbewerb Jugend forscht vorstellen. 

Mehr

Preis: Sonderpreis Einladung zum SILBERSALZ Science & Media Festival

Stifter: SILBERSALZ Science & Media Festival

Education-Manager - Der erste kostenlose Schulmanager für Schulen

Julian Zillner

Ich möchte euch meinen Selbsthostingschulmanager im diesjährigen Wettbewerb Jugend forscht vorstellen. 

Mehr

Preis: Sonderpreis des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus

Stifter: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Diabetes im Blick - hardwareimplementiertes Softwaresystem zum Glukosewertmanagement

Mark Oude Elberink

Als ich selbst im Februar 2020 meinen ersten Blutzuckersensor bekam, war es mir ein Anliegen, mir eine Möglichkeit zu überlegen, dass meine Eltern meinen Blutzucker einfach und immer beobachten können ohne dauernd auf ihr Handy schauen zu müssen.

Mehr

Preis: Sonderpreis Teilnahme an der JugendUnternimmt summer school - Innovative Geschäftsideen mit Unternehmercourage

Stifter: Internationale Martin Luther Stiftung und Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen

Diabetes im Blick - hardwareimplementiertes Softwaresystem zum Glukosewertmanagement

Mark Oude Elberink

Als ich selbst im Februar 2020 meinen ersten Blutzuckersensor bekam, war es mir ein Anliegen, mir eine Möglichkeit zu überlegen, dass meine Eltern meinen Blutzucker einfach und immer beobachten können ohne dauernd auf ihr Handy schauen zu müssen.

Mehr

Preis: Sonderpreis Fraunhofer Talents

Stifter: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.

Car 2 X Communication

Tassilo Mall

Ziel des Projekts ist es, einen möglichst effizienten und zeitsparenden Ablauf an Kreuzungen zu erreichen. 

Mehr

Preis: Sonderpreis Forschungspraktikum am DLR (Institut für Verkehrsforschung) in Berlin

Stifter: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)

Autonom fahrendes Auto

Maximilian Müller
Vera Zeller

Ein autonom fahrendes Modellauto soll auf einer nachgebildeten Straße innerhalb der zwei Begrenzungslinien fahren. 

Mehr

Preis: Sonderpreis Jahresabonnement des Verlags Heise Medien

Stifter: Heise Verlag

Autonom fahrendes Auto

Maximilian Müller
Vera Zeller

Ein autonom fahrendes Modellauto soll auf einer nachgebildeten Straße innerhalb der zwei Begrenzungslinien fahren. 

Mehr

Preis: Sonderpreis Autonome Systeme der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Autonom fahrendes Auto

Maximilian Müller
Vera Zeller

Ein autonom fahrendes Modellauto soll auf einer nachgebildeten Straße innerhalb der zwei Begrenzungslinien fahren. 

Mehr

Preis: Sonderpreis der „Informatik“ der Versicherungskammer Bayern

Stifter: Versicherungskammer Bayern

Autonomer Rucksack: Der Lieferroboter als intelligente Unterstützung

Manuel Selch
Marco Selch
Leon Wolf

Das Ziel unseres Projekts ist ein vollständig autonomer Roboter, welcher eigenständig Hindernisse, Ampeln und Personen erkennt.

Mehr

Preis: Sonderpreis Jahresabonnement des Verlags Heise Medien

Stifter: Heise Verlag

Autonomer Rucksack: Der Lieferroboter als intelligente Unterstützung

Manuel Selch
Marco Selch
Leon Wolf

Das Ziel unseres Projekts ist ein vollständig autonomer Roboter, welcher eigenständig Hindernisse, Ampeln und Personen erkennt.

Mehr

Preis: Sonderpreis Rundfunk-, Fernseh- und Informationstechnik

Stifter: Eduard-Rhein-Stiftung

Autonomer Rucksack: Der Lieferroboter als intelligente Unterstützung

Manuel Selch
Marco Selch
Leon Wolf

Das Ziel unseres Projekts ist ein vollständig autonomer Roboter, welcher eigenständig Hindernisse, Ampeln und Personen erkennt.

Mehr

Preis: Sonderpreis ct – Magazin für Computertechnik Jahresabonnement

Stifter: Heise Medien GmbH & Co. KG

Analyse der Korrelation zwischen Konventioneller und Dynamischer UHF MRT Rekonstruktion

Shizhe He

Deep Learning hat in den letzten Jahrzehnten viel Aufmerksamkeit erhalten und wird als eine der wichtigsten Methoden für potenzielle Durchbrüche im medizinischen Bereich anerkannt. 

Mehr

Preis: Sonderpreis Qualitätssicherung durch zerstörungsfreie Prüfung

Stifter: Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e. V. (DGZfP)

Analyse der Korrelation zwischen Konventioneller und Dynamischer UHF MRT Rekonstruktion

Shizhe He

Deep Learning hat in den letzten Jahrzehnten viel Aufmerksamkeit erhalten und wird als eine der wichtigsten Methoden für potenzielle Durchbrüche im medizinischen Bereich anerkannt. 

Mehr

Physik

Preis: Sonderpreis Forschungspraktikum am Max-Born-Institut in Berlin

Stifter: Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie im Forschungsverbund Berlin e.V.

Synchronisierte Kerzen - Modellierung von thermofluiden gekoppelten Oszillatoren

Rohan Walia
Miro Joensuu

In dieser Arbeit befassen wir uns mit der gekoppelten Flammenoszillation von Kerzen.

Mehr

Preis: Sonderpreis Dynamik komplexer Verbrennungsvorgänge der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Synchronisierte Kerzen - Modellierung von thermofluiden gekoppelten Oszillatoren

Rohan Walia
Miro Joensuu

In dieser Arbeit befassen wir uns mit der gekoppelten Flammenoszillation von Kerzen.

Mehr

Preis: Sonderpreis Energieeffizienz der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Solarzelle 2.0 - Bau einer biegsamen Farbstoffsolarzelle

Vroni Kapser

Der Klimawandel ist DAS Problem unserer Generation. Wir werden diejenigen sein, die am meisten unter den Folgen leiden werden. Dabei haben wir momentan nur wenige Möglichkeiten. Doch wenn jeder seine Stimme nutzt, können wir es schaffen den Klimawandel zu bremsen, indem wir beispielsweise mehr regenerative Energiequellen nutzen und auf fossile Brennstoffe verzichten.

Mehr

Preis: Sonderpreis Umwelttechnik

Stifter: Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Optimierung der Energiegewinnung bei Grätzelzellen

Sebastian Keller
Leon Reisacher
Ed Schuhknecht

Bei unserem Projekt geht es darum, mit den Ergebnissen des letzten Jahres, nun zunächst die Grätzelzelle (Solarzelle auf biochemischer Grundlage) mit Hinblick auf den Wirkungsgrad zu optimieren.

Mehr

Preis: Sonderpreis Fluiddynamik der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Dynamic Hydrophobicity

Maximilian Pfindel

Wenn ein Tropfen auf eine bewegte Oberfläche trifft, kann eine Hydrophobie auftreten. 

Mehr

Preis: Sonderpreis Strömungsforschung der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Die perfekte Stromlinienform - Analyse anhand der Wasserwiderstände verschiedener Körper

Lea Koller

In der vorliegenden Jugend forscht Arbeit wird die optimale Körperform in der Bewegung, deren Einflussfaktoren und Nutzen im Alltag beschrieben. 

Mehr

Preis: Sonderpreis Forschungspraktikum am Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin

Stifter: Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft

Der Marangoni-Effekt am Beispiel eines Wasser-Alkohol-Tropfens auf Öl

Alexandra Simion

Der Marangoni-Effekt ist ein Transfer von Masse entlang einer Grenze zwischen zwei Flüssigkeiten aufgrund eines Gradienten der Oberflächenspannung. In meiner Arbeit reproduziere ich den Marangoni-Effekt mit einfachen Mitteln: Wasser, Isopropanol (als Alkohol) und Sonnenblumenöl.

Mehr

Preis: Sonderpreis Physik der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Der Marangoni-Effekt am Beispiel eines Wasser-Alkohol-Tropfens auf Öl

Alexandra Simion

Der Marangoni-Effekt ist ein Transfer von Masse entlang einer Grenze zwischen zwei Flüssigkeiten aufgrund eines Gradienten der Oberflächenspannung. In meiner Arbeit reproduziere ich den Marangoni-Effekt mit einfachen Mitteln: Wasser, Isopropanol (als Alkohol) und Sonnenblumenöl.

Mehr

Preis: Sonderpreis Forschungspraktikum am Bayerischen Geoinstitut in Bayreuth

Stifter: Bayerisches Geoinstitut, Universität Bayreuth Stiftungskuratorium des Geozentrums an der KTB

„Also ich merke einen Unterschied?!" - Ein Magnet, etwas Kalk und unser Trinkwasser

Amelie März

Können ein oder zwei Permanentmagnete, angebracht an der Haupttrinkwasserleitung eines Hauses, eine sichtbare oder sogar messbare Auswirkung zu Gunsten des Endverbrauchers, auf den Kalk in unserem Trinkwasser nehmen?

Mehr

Technik

Preis: Sonderpreis Elektromobilität der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Elektromobilität - mal anders

Florian Simmons
Elias Yildiz

Entwicklung und Bau zweier ungewöhnlicher Fahrzeuge mit Elektroantrieb.

Mehr

Preis: Sonderpreis urban gardening der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Intelligente Bewässerungsanlage zum Wassersparen und Entwicklung einer Smarthome-Plattform

Samuel Friese
Max Kesenheimer

Der Raspberry Pi entscheidet anhand der Wetterdaten, die er sich über das Internet selbstständig beschafft, ob es nötig ist, zu bewässern. Dies dient dazu, nicht unnötig Wasser zu verschwenden, wie es bei üblichen zeitprogrammierten Geräten der Fall ist.

Mehr

Preis: Sonderpreis Elektronik der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Optimierung des Klangs eines Theremins

Narek Ter-Nikoghosyan

Das Ziel meines Projektes ist die Entwicklung eines kostengünstigen Theremins, welches einer Violine ähnlich klingt. Das Theremin soll das Musizieren beim praktischen Musikunterricht der Schule während der Corona Zeit ermöglichen.

Mehr

Preis: Sonderpreis urban gardening der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Optimierung des Pflanzenwachstums im automatisierten Gewächshaus

Johanna Röckl

Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein automatisiertes Gewächshaus, bestehend aus zwei Kammern, konzipiert, aufgebaut und in Betrieb genommen. Bewässerung und Beleuchtung (Dauer und Intensität) werden in den beiden Kammern unabhängig voneinander durch Mikrocontroller gesteuert. 

Mehr

Preis: Sonderpreis Fraunhofer Talents

Stifter: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.

Rekari - Rehkitzrettung durch intelligente Drohnen technisch neu durchdacht

Tim Arnold
Felix von Ludowig

Uns bewegt der Tod von jährlich bis zu 100.000 Rehkitzen durch Mäharbeiten. Gehtdie Mutter auf Futtersuche, legt sie ihre kleinen Kitze zum Schutz vor Jägern bevorzugtin hohe Wiesen.

Mehr

Preis: Sonderpreis Energiewende der Hermann Gutmann Stiftung

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

Schwimmende PV Systeme - Leistungsoptimierung von Floating & Offshore Anlagen

Benjamin Tobias Heilein

Photovoltaik(PV)-Module erwärmen sich im Betrieb, was ihren Wirkungsgrad negativ beeinflusst, so dass mit steigender Temperatur das einfallende Sonnenlicht weniger erfolgreich in elektrischen Strom umgewandelt und so energetisch nutzbar gemacht wird. Dieser unerwünschte Effekt soll durch Kühlung der PV-Module abgeschwächt werden.

Mehr

Preis: Sonderpreis Wasserstoff, Brennstoffzelle und batterieelektrische Antriebe

Stifter: NOW GmbH – Nationale Organisation Wasserstoff-und Brennstoffzellentechnologie

Solar Fahrrad

Kilian Weigand

In meinem Projekt geht es um den Einsatz von Solartechnik zur Stromerzeugung, um sich mit Hilfe von elektrischer Energie fortzubewegen. Hierfür habe ich ein eigenes solarbetriebenes Fahrrad entwickelt. Um die Qualität des Fahrrades beurteilen zu können habe ich eine Reihe von Experimenten durchgeführt und sie im Rahmen dieser Arbeit zusammengestellt.

Mehr

Preis: Sonderpreis der Hermann Gutmann Stiftung für den schönsten Stand

Stifter: Hermann Gutmann Stiftung

System zur Brandüberwachung bei einem Reaktorunfall

Iason Kull
Johannes Reichling

Wir entwickeln in diesem Projekt ein System zur Brandüberwachung bei Reaktorunfällen, bei dem wir Drohnen mit verschiedenen Sensoren zum Erkundschaften und Überwachen ausbauen, sodass die Einsatzkräfte immer alle nötigen Informationen kriegen um den Brand zu bekämpfen ohne sich dabei selbst erhöhter Strahlung oder anderen Gefahrenpotenzialen auszusetzen.

Mehr

Preis: Sonderpreis Thinking Safety

Stifter: Autoflug GmbH

System zur Brandüberwachung bei einem Reaktorunfall

Iason Kull
Johannes Reichling

Wir entwickeln in diesem Projekt ein System zur Brandüberwachung bei Reaktorunfällen, bei dem wir Drohnen mit verschiedenen Sensoren zum Erkundschaften und Überwachen ausbauen, sodass die Einsatzkräfte immer alle nötigen Informationen kriegen um den Brand zu bekämpfen ohne sich dabei selbst erhöhter Strahlung oder anderen Gefahrenpotenzialen auszusetzen.

Mehr

Preis: Sonderpreis Forschungspraktikum im PhotonLab München

Stifter: PhotonLab München, Exzellenzcluster MCQST

Wie baut man ein eigenes Oszilloskop?

Moritz Rambold

In meinem Projekt geht es darum ein Oszilloskop mit Hilfe von Spiegeln und einemLaser zu bauen. Das Oszilloskop soll elektronisch und mechanisch möglichst einfachkonstruiert sein.Nach der Teilnahme mit dem Projekt an den letzten Wettbewerben,habe ich nun ein neuen Prototyp mit einem neuen Konzept basierend auf altenErkenntnissen realisiert und Grundlegende Probleme der VorhergehendenPrototypen behoben.

Mehr

Preis: Sonderpreis Elektronik, Energie- oder Informationstechnik

Stifter: VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V.

Wie baut man ein eigenes Oszilloskop?

Moritz Rambold

In meinem Projekt geht es darum ein Oszilloskop mit Hilfe von Spiegeln und einemLaser zu bauen. Das Oszilloskop soll elektronisch und mechanisch möglichst einfachkonstruiert sein.Nach der Teilnahme mit dem Projekt an den letzten Wettbewerben,habe ich nun ein neuen Prototyp mit einem neuen Konzept basierend auf altenErkenntnissen realisiert und Grundlegende Probleme der VorhergehendenPrototypen behoben.

Mehr