Fachgebiet: Chemie

Sojaplastik - Das Plastik der Zukunft?

Valentin Schauf

Schule: Gymnasium Gröbenzell, Gröbenzell
Regionalwettbewerb: München-West

Jonas Hofmann

Schule: Gymnasium Gröbenzell, Gröbenzell
Regionalwettbewerb: München-West

Projektbeschreibung

Nach und nach merken wir Menschen, dass es nicht unendlich viele Rohstoffe gibt. Einer davon ist Erdöl und auch der Grundstoff für Kunststoff. In diesem Projekt habe ich einen Ersatz für Erdöl erforscht - die Sojabohne. Denn man kann aus Sojabohnen Plastik herstellen. Es ist ein natürlich abbaubarer Rohstoff welcher ohne großen Aufwand nachwächst. Um Kunststoff aus Soja herzustellen, werden Sojabohnen eine Nacht in Wasser gelegt. Danach werden sie püriert und gefiltert. Der Feststoff kann verworfen werden. Daraufhin wird die Flüssigkeit mit Essig gemischt und es bildet sich eine dickflüssige Masse, welche nach dem trocknen einen Feststoff ist. Dies ist das Plastik aus Soja.


Sonderpreis für

  • Sonderpreis REset Plastic