Fachgebiet: Arbeitswelt

Automatik-Speisebehälter

Teilnehmer Till Keller

Till Keller

Schule: Maristengymnasium Fürstenzell
Regionalwettbewerb: Niederbayern

Projektbeschreibung

Die Automatik-Speisebehälter aktivieren über Näherungssensoren das automatische Öffnen und Schließen ihrer Abdeckungen. 
So muss man zum Öffnen nur die Hand vor den Behälter halten; dadurch bleibt deren Inhalt länger frisch und die Hygiene wird insbesondere bei der Speisenentnahme mit Selbstbedienung ( z. B. bei Caterings oder in Hotels) erheblich verbessert. 
Diese kontaktlose Öffnungsart dient nicht nur der Bequemlichkeit, sondern verhindert auch die Ausbreitung des Coronavirus. So können Essensausgaben mit höherer Sicherheit durchgeführt werden.
Einer der Behälter wird mit Hilfe von selbst eingebauter Fischertechnik betrieben.


Sonderpreis für

  • Sonderpreis Hygiene der Hermann Gutmann Stiftung