Projekte

Fachgebiet: Mathematik / Informatik

Entwicklung eines Spiele-Editors

Gruppenbild

Julian Ramsperger

Schule: Albertus-Gymnasium Lauingen
Regionalwettbewerb: Augsburg

Maximilian Stumböck

Schule: Albertus-Gymnasium Lauingen
Regionalwettbewerb: Augsburg

Kevin Zikeli

Schule: Albertus-Gymnasium Lauingen
Regionalwettbewerb: Augsburg

Projektbeschreibung

"Super World Maker 2D" ist der Name unseres Spiels, an dem wir schon seit März 2020 arbeiten, und sollte ursprünglich eine kleine Programmierübung darstellen. Wie der Name schon vermuten lässt, sollte das Spiel eine Art "Super Mario Maker" für den PC sein, aber wir haben diese Pläne schon früh verworfen. Das aktuelle Ziel ist es, einen sehr umfangreichen Editor und ein Spiel zum Spielen der gebauten Welten zu erstellen, damit jeder sein eigenes 2D-Spiel nach seinen Wünschen bauen kann. Ob man "Super Mario"-Level, eine Welt im Stil von den alten "Pokémon"-Spielen oder etwas komplett Neues erfinden möchte: Es soll mit diesem Spiel und dem dazugehörigen Editor möglich sein! Man kann eigene Blöcke und Gegner bzw. einsammelbare Gegenstände (Items) erstellen, den Spieler nach seinen Wünschen anpassen, eigene Musik und Sounds verwenden und sogar mithilfe von sogenannten Events, ohne ein Skript in einem Texteditor schreiben zu müssen, Gegner und andere Dinge "programmieren".


Sonderpreis für

  • Sonderpreis Human Computer Interaction der Hermann Gutmann Stiftung

Video