Projekte

Fachgebiet: Technik

Sonic Light Vision

Gruppenbild der Teilnehmer

Kevin Pfalz

Schule: Luitpold Gymnasium München
Regionalwettbewerb: München-Nord

Dezhong Zhuang

Schule: Ernst-Mach-Gymnasium
Regionalwettbewerb: München-Nord

Projektbeschreibung

Wir haben uns gedacht, wie kann man Blinde um ihre Blindenstöcke erleichtern und sie vor Hindernissen, die nicht nur auf dem Boden sind, schützen. Unsere Idee: der Helm für Blinde. Dabei wollen wir verschiedene Sensoren (die über einen Arduino gesteuert werden) an einem Fahrradhelm befestigen, welcher Hindernisse am Boden (wie Gruben), vor ihnen (wie ein Laternenmast und in der Luft (Decke) erkennen soll. Dann sollen die Blinden durch ein Piepsen erkennen, wie weit das Hindernis entfernt ist und in welcher Richtung es liegt. Dafür wollen wir ein Kopfhörer am Arduino befestigen und je nachdem, in welche Richtung sich der Blinde dreht, sollen die Sensoren erkennen, wo ein Hindernis liegt und entweder durch ein Piepsen auf dem linken Ohr (falls das Hindernis links liegt) oder auf dem rechten Ohr (falls das Hindernis rechts liegt) dem Blinden klar machen, wo das Hindernis liegt und wie weit es entfernt ist (je näher das Hindernis, desto schneller und lauter das Piepsen).


Sonderpreis für

  • Sonderpreis Innovationen für Menschen mit Behinderungen
  • Sonderpreis Jahresabonnement des Verlags Heise Medien

Video