Fachgebiet: Mathematik / Informatik

Analyse des Spiels "Tic Tac Toe" mit einem selbst entwickelten Programm

Portaitfoto Fabian Siegel

Fabian Siegel

Schule: Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg
Wohnort: Augsburg
Regionalwettbewerb: Augsburg
Alter: 19
Betreuung: Frau Unglert

Projektbeschreibung

"Im Rahmen meiner Seminararbeit im Fach Mathematik zum Thema ""Mathematik im Spiel und Alltag"" habe ich das Spiel ""Tic Tac Toe"" mit Hilfe eines Computerprogramms mathematisch untersucht. 

Mithilfe der Programmiersprache Python ist es mir gelungen, an einem vollständigen Spielbaum das Spiel zu untersuchen, so etwa Spielverläufe und Spielsituationen. Außerdem wurde mithilfe des Minimax-Algorithmus ein spielbares Computerprogramm erstellt. 

Im Rahmen von ""Jugend forscht"" habe ich die Arbeit an diesem Projekt fortgesetzt und dieses erweitert. So wurde eine grafische Oberfläche hinzugefügt, die eine einfachere Präsentation ermöglicht. Weitere Erweiterungen sind bis zum Landeswettbewerb geplant."


Sonderpreis für

  • JufoDay@Google
  • Sonderpreis Strategieanalyse der Hermann Gutmann Stiftung
  • Jahresabonnement des Verlags Heise Medien

Downloads

Download: JPG (Print-Auflösung)
Herunterladen (Rechtsklick - Speichern unter)

Zurück

Aktuelles

Jugend forscht: Deutschlands beste Jungforscher auf der Zielgeraden

News

53. Bundeswettbewerb vom 24. bis 27. Mai 2018 bei Merck...

Weiterlesen

Das war Jugend forscht 2018

News

Die Highlights des Landeswettbewerbs

Weiterlesen

Meinung der Redaktion

News

Ein nicht ganz ernst gemeinter Rückblick

Weiterlesen