Fachgebiet: Chemie

Biogas: Aus Mist mach Strom

Portraitfoto Jugend forscht 2018

D. Wirth

Schule: Veit-Höser-Gymnasium Bogen
Regionalwettbewerb: Niederbayern

Projektbeschreibung

"In der vorliegenden Jugend forscht Arbeit geht es zuerst darum, eine funktionierende Versuchsbiogasanlage anzufertigen. 

Anschließend wird mithilfe dieser technischen Anlage das zuzuführende Substrat solange variiert, bis eine optimale Substratmischung gefunden wird. Das entstandene Biogas wird auf seine Echtheit, z.B. mit einem Gaschromatographen überprüft. 

Weiter wird eine App erstellt, welche anlagenspezifische Berechnungen zu Biogasanlagen durchführen soll. Gibt der Benutzer die Menge und Art an verfügbarem Substrat ein, berechnet die App die typischen Kennwerte einer Biogasanlage. 

Die App ist als Orientierungshilfe z.B. für Landwirte gedacht, die überlegen, eine Biogasanlage zu bauen, aber keine Vorstellung von der eventuellen Dimensionierung der Anlage haben. Die Rechenweise der App wurde mithilfe der eigens gebauten Biogasanlage und durch die Eigeninitiative eines international agierenden Biogasunternehmens bestätigt."


Platz: 2

Sonderpreis für

  • JufoDay@Google
  • Sonderpreis Erneuerbare Energien

Podcast

Interview mit D. Wirth

Download: MP3 (Herunterladen: Rechtsklick - Speichern unter)


Downloads

Download: JPG (Print-Auflösung)
Herunterladen (Rechtsklick - Speichern unter)


Video

Zurück

Projekte 2018

Aktuelles

Jugend forscht leistet herausragenden Beitrag zum Gemeinwohl in Deutschland

News

GemeinwohlAtlas 2019: MINT-Nachwuchswettbewerb belegt...

Weiterlesen

Jugend forscht Preisträger gewinnen in den USA zwei 1. Preise

News

Insgesamt elf Preise für das deutsche Team beim...

Weiterlesen

Zwei Bundessieger-Teams kommen aus Bayern

News

In den Bereichen Chemie und Physik konnten bayerischen...

Weiterlesen