Fachgebiet: Technik

Stromversorgung auf Trekkingtouren mit einem Heißluftmotoraggregat

Portraitfoto Jugend forscht 2018

D. Helsper

Schule: Gymnasium Hilpoltstein
Regionalwettbewerb: Mittelfranken

Projektbeschreibung

"Die Energieversorgung für Smartphones, GPS-Geräte, Taschenlampe und Co. auf langen Trekkingtouren fernab von Infrastruktur ist ohne das Schleppen schwerer Akkus schwierig. 

Mithilfe eines kleinen, leichten und robusten Stromaggregats soll die Wärme von Kochbrennern oder Lagerfeuern thermomechanisch gewandelt zum Laden elektrischer Geräte genutzt werden. 

Ziel des Projektes ist, ein solches  Aggregat auf Basis eines Heißluftmotors zu entwickeln und im Bau eines funktionsfähigen Prototypen zu erproben."


Sonderpreis für

  • Sonderpreis Fraunhofer Talents
  • Jahresabonnement des Verlags Heise Medien

Downloads

Download: JPG (Print-Auflösung)
Herunterladen (Rechtsklick - Speichern unter)

Zurück

Projekte 2018

Aktuelles

Jugend forscht leistet herausragenden Beitrag zum Gemeinwohl in Deutschland

News

GemeinwohlAtlas 2019: MINT-Nachwuchswettbewerb belegt...

Weiterlesen

Jugend forscht Preisträger gewinnen in den USA zwei 1. Preise

News

Insgesamt elf Preise für das deutsche Team beim...

Weiterlesen

Zwei Bundessieger-Teams kommen aus Bayern

News

In den Bereichen Chemie und Physik konnten bayerischen...

Weiterlesen