Fachgebiet: Mathematik / Informatik

Programmierung einer Mitfahrvermittlung für Android Smartphones

Yannick Pieper

Schule: Hanns-Seidel-Gymnasium, Hösbach
Regionalwettbewerb: Unterfranken

Projektbeschreibung

Die entwickelte Android Applikation ermöglicht es, bequem und zugleich sicher als Schüler des Hanns-Seidel-Gymnasiums einen Fahrer zu finden, welcher sich in der Nähe befindet und Richtung Schule fährt.

Als Treffpunkt dienen diverse blaue "Nimm-mich-mit" -Bänke im Raum Hösbach. Somit können bereits bestehende Autofahrten besser ausgenutzt werden, was zur Verkehrsentlastung beiträgt. Die Mitfahrt soll für den mitfahrenden Schüler kostenlos sein, da der Fahrer ohnehin die Strecke fährt.

Beide Seiten profitieren von diesem Angebot, da der Schüler größere Lücken im Busfahrplan leichter überbrücken kann und der Fahrer seine Fahrten so abwechslungsreicher gestalten kann. Die Umsetzung erfolgt mit der GPS-Auswertung, einer interaktiven Paarungsfindung, dem Einsatz einer Echtzeitdatenbank zur Nutzerverwaltung mit einer zweistufigen Registrierung und einer Feedbackfunktion zur Absicherung der Mitfahrgelegenheit.


Platz: 2

Sonderpreis für

  • Sonderpreis Jahresabonnement des Verlags Heise Medien

Downloads

Jugend forscht 2019 Frag nicht mich

Download: JPG (Print-Auflösung)
Herunterladen (Rechtsklick - Speichern unter)

Zurück

Projekte 2019

Aktuelles

Jugend forscht Bayern – die Regionalwettbewerbe sind angelaufen

News

Seit dem 18. Februar zeigen die bayerischen...

Weiterlesen

Bald starten in Bayern die Regionalwettbewerbe der 55. Runde von Jugend forscht

News

Ab dem 18. Februar geht es los: Dann präsentieren die...

Weiterlesen

Rekordbeteiligung von Mädchen bei Jugend forscht 2020

News

Insgesamt 11 768 Anmeldungen für die 55. Runde von...

Weiterlesen